Aktuelle Branchennews
und Pressemeldungen

News


Aktuelle Branchennews
und Pressemeldungen

Aktuelle Branchennews und PRessemeldungen


Newsletter

Glasklar 6/2018

Der BUGLAS-Newsletter: Aktuelle Informationen aus Politik, Regulierung und Branche

Aus Politik und Regulierung

BUGLAS mahnt richtige Weichenstellungen im Entscheidungsjahr 2019 an

Bereits in den ersten Wochen und Monaten des kommenden Jahres stehen bei Gesetzgeber, Regulierer und Wettbewerbshütern zahlreiche Entscheidungen an, die von zentraler Bedeutung für den weiteren Ausbau einer nachhaltig zukunftssicheren Kommunikationsinfrastruktur für Deutschland sind. Während die Bundesnetzagentur an den weiteren Bedingungen für die Vergabe der 5G-Lizenzen feilt und an der Marktdefinition und -analyse des Zugangsmarktes arbeitet, hat die EU-Kommission die Phase 2 des Prüfungsverfahrens zum Vodafone-Antrag zur Übernahme von Unitymedia eingeleitet. Der Gesetzgeber in Berlin ist nun mit der Überarbeitung des DigiNetz-Gesetzes befasst, während in den Bundesministerien am ersten Entwurf für die durch den EU TK-Review notwendig gewordene große Novelle des Telekommunikationsgesetzes gearbeitet wird.

Der BUGLAS mahnt in diesem Kontext die richtigen Weichenstellungen für den Fortgang des FttB/H-Ausbaus als unverzichtbare Basis aller künftigen Kommunikation wie auch für den Wettbewerb insgesamt als Investitions- und Innovationstreiber an.
Mehr...

BMVI plant Neuregelung zur Förderung in grauen Flecken

Das BMVI hat am 18.12. erste Ideen zur künftigen Ausgestaltung des Förderregimes in den sogenannten grauen Flecken vorgestellt. Als solche werden Gebiete bezeichnet, in denen gegenwärtig nicht mehr als ein NGA-Netz verfügbar ist. Dies kann beispielsweise ein FttC-Netz sein. In einem ersten Schritt könnte künftig ein sogenanntes Mapping durchgeführt werden, mit dem Daten zu den Ausbauabsichten der Unternehmen erhoben und somit potenzielle Fördergebiete identifiziert werden. Eine weitere grundlegende Neuerung könnte eine Überarbeitung der derzeitigen Aufgreifschwelle von 30 MBit/s  darstellen.

Künftig könnte diese so aussehen, dass alle die Gebiete für eine Förderung in Frage kommen, in denen ein Ausbau von besonders leistungsfähigen Netzen wie etwa FttB/H nicht existiert bzw. nicht innerhalb absehbarer Zeit geplant ist.
Um die Überlegungen in die Praxis umzusetzen, ist eine Überarbeitung der NGA-Rahmenregelung erforderlich, die 2019 erfolgen soll.

Aus Verband und Branche

Nachfrage nach FttB/H-Anschlüssen steigt weiter an – BUGLAS-Unternehmen versorgen über 70 % aller deutschen Glasfaserkunden

Erfreuliches Ergebnis der diesjährigen BUGLAS-Marktabfrage: Der Take-up, also die Zahl tatsächlich gebuchter FttB/H-Anschlüsse, ist in diesem Jahr in Deutschland weiter auf rund 1,25 Millionen gestiegen. Die im BUGLAS organisierten Unternehmen versorgen rund 72 % davon, insgesamt etwas über 900.000 Privat- und Geschäftskunden, und gehen von einem weiteren Anstieg der Nachfrage in den kommenden Jahren aus. Mehr...

Veranstaltungen

BUGLAS-Jahreskongress am 6. Dezember 2018 in Niederkassel: 5G Schwerpunktthema beim zentralen Event der deutschen FttB/H-Branche

Hochkarätige Referenten, darunter Kartellamts-Chef Mundt, Telekom Deutschland-CEO Wössner und Monopolkommissionspräsident Wambach, beleuchteten beim BUGLAS-Jahreskongress am 6. Dezember in Niederkassel das Schwerpunktthema 5G und weitere Handlungsfelder der Digitalisierung. Mit fast 200 Vertretern von Unternehmen und Medien war die unter dem Motto „5G – Fibre is the Driver“ stehende Veranstaltung wieder das zentrale Event der deutschen FttB/H-Branche. Einen ausführlichen Veranstaltungsbericht und viele Bildimpressionen finden Sie hier.

Please save the date: 10 Jahre BUGLAS und Sommerfest am 28. Mai 2019 in Norderstedt

Wie kein anderer Verband in Deutschland bündelt der BUGLAS die Kompetenzen im Glasfaserausbau, und wie in keinem anderen Verband steht FttB/H im ausschließlichen Fokus der Interessenvertretung und des internen Austauschs. 2019 jährt sich die Gründung des BUGLAS zum zehnten Mal. Dieses Jubiläum wollen wir bei unserem Sommerfest am 28. Mai 2019 in Norderstedt begehen. Veranstaltungs-Locations sind wieder das Kulturwerk am See (Kongressprogramm) und das Arriba Strandhaus (BUGLAS Fiber Night). Ein spannendes Programm ist bereits in Arbeit. Im Rahmen des Sommerfestes tagen auch die BUGLAS-Arbeitskreise.


Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute vor. Weitere Informationen zum Vortragsprogramm sowie zu Übernachtungsmöglichkeiten erhalten Sie im neuen Jahr.

Weitere wichtige Branchentermine 2019

Weitere wichtige Branchenveranstaltungen im ersten Halbjahr 2019, bei denen der BUGLAS einen proaktiven Part haben wird, sind:
 
FttH Council Conference  vom 12. bis 14. März 2019 in Amsterdam
4. LDEW-Breitbandtagung für Hessen und Rheinland-Pfalz am 21. März in Wiesbaden
Di2 Summit am 26. März 2019 in Frankfurt
ANGACOM vom 4. bis 6. Juni 2019 in Köln

Weitere Informationen dazu erhalten Sie zu Beginn des neuen Jahres.
 
Bei Fragen zu den BUGLAS-Veranstaltungen nutzen Sie bitte jederzeit gerne unser zentrales elektronisches Eingangstor events@buglas.de.
 

Neu im BUGLAS...

Wir begrüßen ganz herzlich...

Die zur niederländischen Compose-Gruppe gehörende Compose Advanced Solutions BV mit Sitz in Sint Michielsgestel (30 km nördlich von Eindhoven und 60 km südlich von Utrecht) ist ein wissengetriebenes und innovatives Unternehmen, das schon über 25 Jahre spezialisiert ist auf die passive oberirdische Seite von Glasfaser. Compose Advanced Solutions bietet Telekom- & Rechenzentrumsleistungen, IoT- und 5G-Lösungen, aber auch Front Loaded ODF Panel, Angled Splitter Frames, Wavelength Division Multiplexing (Mux/Demux) und Patchkabel an. Compose ist für Kunden wie Vodafone Ziggo, KPN, Deutsche Glasfaser und T-Mobile tätig und bietet auf der Basis jahrelanger Erfahrung und umfangreichen Wissens die richtige Lösung für jedes Konnektivitätsproblem von heute und morgen.Mehr Informationen unter: http://www.composeadvancedsolutions.eu/de


alle Veranstaltungen

Mitglieder


Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Passwort vergessen?