Know-how teilen heisst
Know-how verdoppeln.

Mitglieder


Know-how teilen heisst
Know-how verdoppeln.

Veranstaltung

Nachbericht BUGLAS-Sommerfest 2018

„Damit Deutschland Infrastrukturweltmeister wird: Glasfaser einwechseln, jetzt!“ - BUGLAS-Sommerfest 2018 in Norderstedt

Deutschland soll eine flächendeckende digitale Infrastruktur von Weltklasse bekommen und den Weg in die Gigabitgesellschaft mit höchster Priorität gestalten. Diese gleichermaßen notwendigen wie anspruchsvollen Zielsetzungen der aktuellen großen Koalition hatte der BUGLAS im Vorfeld der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft im Motto seines Sommerfestes am 5. Juni 2018 in Norderstedt aufgegriffen. Wie schon in den drei Vorjahren waren das Kulturwerk am See und das ARRIBA Strandbad die Veranstaltungsorte für die rund 200 Teilnehmer aus Branche, Verbänden, Politik und Medien.

 

Die jederzeitige und überall verfügbare Konnektivität mit symmetrisch hohen Bandbreiten, höchster Ausfallsicherheit und niedrigsten Latenzzeiten ist die zentrale Voraussetzung für den weiteren Fortgang der Digitalisierung. Ob Gestaltung der Energiewende, Industrie 4.0 oder Heben der Potenziale, die 5G verspricht, eines ist klar: Ohne Glasfaser bis in die Gebäude und bis zu den mobilen Zugangspunkten wie Funkmasten oder WLAN-Access Points kann es keine Gigabitgesellschaft geben.

 

Die Frage, wie der Weg dorthin weiter proaktiv mitgestaltet werden kann, stand daher folgerichtig im inhaltlichen Fokus der hochkarätigen Vorträge des BUGLAS-Sommerfestes. Dazu beleuchteten nach einer eröffnenden Videobotschaft des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministers Dr. Bernd Buchholz WIK-Geschäftsführerin Dr. Iris Henseler-Unger („Deutscher und europäischer Glasfasermarkt: Eine Halbjahresbilanz“), BUGLAS-Präsident Theo Weirich („Wenn Photonen Flügel bekommen oder: Das Festnetz hebt ab“), BNetzA-Vizepräsident Dr. Wilhelm Eschweiler („Elemente eines ordnungspolitischen Rahmens für die Gigabitgesellschaft“), Bundesbreitbandbüro-Chef Tim Brauckmüller („Ausblick auf die künftige Förderung von Gigabitnetzen“), Thorsten Meyer, Projektleiter bei den Stadtwerken Norderstedt, („Hand in Hand: Energiewende und Hochleistungs-Kommunikationsinfrastruktur“) und Dr. Mario Jordans von P3Telecommunications („Anwendungsszenarien für das Internet der Dinge“) zentrale Themen.

Reichlich Gelegenheit zum intensiven Austausch bestand dann vor allem wieder bei der traditionellen BUGLAS Fiber Night, die die Norderstedter Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder mit einer Keynote eröffnet hatte. Vormittags hatten parallel alle Arbeitskreise des Verbands getagt. Der herzliche Dank des Verbands gilt den beiden Sponsoren wilhelm.tel und willy.tel sowie den Ausstellern purtel und Zattoo, die mit ihrer großartigen Unterstützung wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Die Präsentationen zu den Vorträgen des Nachmittagsprogramms stehen den BUGLAS-Mitgliedsunternehmen im Member-Bereich zur Verfügung.


alle Veranstaltungen

Mitglieder


Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Passwort vergessen?